Presse

Bellow Tune
Bellow Tune
Bellow Tune

Konzert in Klingberg
Reporter vom 04.01.12
Presse

Konzert Angelika Eger im Halligblick
Das Amtsblatt des Amtes Nordsee-Treene vom 02.05.11
Autor & Foto Und Rahn
Presse
Angelika Eger verzauberte ihr Publikum im Strandcafé
Halligblick mit Akkordeonklängen pur.
Zuhören, Genießen, Mitsingen — war angesagt beim Konzert der charmanten Solistin Angelika Eger. Die Akkordeonlehrerin — sie unterrichtet an der Kreismusikschule Ostholstein — verzauberte ihr Publikum im Strandcafé "Halligblick" auf Nordstrand. Sie hielt was sie versprach: "Ich habe einen Blumenstrauß voller Musik mitgebracht." Schon die ersten Klänge zwangen zum Hinhören. Mancher Gast schloss einfach die Augen und ließ den Alltag hinter sich. Abtauchen auf die Südseeinsel Martinique ließ gleichnamiges Stück der Akkordeon-Corifee Lydia Auvray zu. Dem klassischen Tango oder den vom legendären Astor Piazzolla kreiirten Tango Nueva, der Musette, jener populären französischen Unterhaltungsmusik im Drei-Viertel-Takt, oder irischer Volksmusik hauchte die Interpretin neues Leben ein. Ein Wechselbad der Gefühle ließen auch die lateinamerikanischen Stücke mit Rumba- und Salsa-Elementen, vor allem mit viel Sehnsucht, Ausdruck von Lebensfreude, Trauer oder Hingabe zu. Die Künstlerin verschmolz mit ihrem Instrument, dass lange ein Schattendasein führte. Im richtigen Moment baute sie Spannungen auf, um sie im nächsten Augenblick wieder aufzulösen, um in jedem Zuhörer eigene Emotionen zu wecken. "Eine Meisterin auf dem Akkordeon", flüsterte Silke Röhe ihrer Tischnachbarin zu. Auch die Freunde maritimer Musik kamen auf ihre Kosten. Sie ließen sich nicht zweimal bitten, die ach so bekannten Lieder wie "La Paloma" oder "Auf der Reeperbahn nachts um halb eins" mitzusingen. "Starke Musik, starke Gefühle", kommentierte schließlich ein Urlaubsgast. Kein Wunder, dass der Veranstalter Jürgen Pöthau der Vollblutmusikerin einen bunten Strauß echter Blumen überreichte. Nach zwei Zugaben — übrigens rumänischer Zigeunermusik — entließen die dankbaren Zuhörer die "Zauberin auf dem Akkordeon". Das nächste Mal wird sie in dem gemütlichen Musik-Domizil am Norderhafen am 16. Juli auftreten, diesmal mit ihrer Partnerin Gabriele Lindinger. Zusammen bilden die das Duo "Bel Canto" und möchten mit Gesang und Akkordeon in die Welt der Lieder und Chansons mitnehmen.

PICCOLO und CO
Ostholsteiner Anzeiger
Presse